Kategorie-Archiv: Ausstellungen

Einladungbearbeitet

Ausstellung Elbdörfer Galerie 2009

„Stück Tor zur Welt“

Die Ausstellung „Stück Tor zur Welt“ ist in der Elbdörfer Galerie in der Osdorfer Landstraße 233 zu besichtigen. Im Obergeschoss der urtümlichen Galerie, die auch ein Antiquitätenladen ist und sich in einem redgedecktem Haus im Westen Hamburgs liegt, wird von Lenard Jackson geführt, der am 09.06. zur Vernissage einläd. Es sind die Radierungen von Katrin Graalmann zu sehen. Zahlreiche Motive aus den Hamburger Hafen. Die aus dem Ruhrgebiet stammende Künstlerin konzentriert sich dabei lieber auf den industriellen Teil des Hafen, der in den Grafiken dunkel und mystisch belebt wirkt.

Auch die farbigen Arbeiten in Chine Colle` Technik die von den Reisen des Odysseus handeln  hängen neben den zum Verkauf stehenden Möbeln was die Arbeiten wunderbar auf ihre Tauglichkeit in einem Wohnzimmer zu hängen hin prüft.

Am Kopfende des Saales findet man die Reihe phantastischer Bilderfolgen, die auf einem Kinderspiel basieren, bei dem man auf einen Zettel etwas schreibt und alles bis auf den letzten Teil des Satzes durch Umschlagen des Papiers verdeckt. Der Nächste in der Runde ergänzt dann die Geschichte und verdeckt wieder das meiste des Geschriebenen bis auf ein paar Worte. Nach mehreren Durchgängen kommt so eine irrwitzige Geschichte zustande. Die zwar keinen Sinn macht aber doch plausibel wirkt. Basierend auf einem solchen Spiel, stattgefunden auf einer Exkursion nach Orgelte in den Niederlanden hat Katrin Graalmann diese Bilderreihe erschaffen.

Die Ausstellung kann noch bis zum 25.06.2010 besichtigt werden.